Die Badewanne

Die Badewanne

Das Viktoriastift war (ab 1919) erst Gutshof, bis 1933 dann Kinderheim.

Im Jahre 1934 wurde hier ein NSV-Müttergenesungsheim eingerichtet, von 1943 bis 1957 wurden dann junge Leute in Sachen Landwirtschaft angelernt. Das Müttergenesungsheim wurde aufgelöst, stattdessen ein Altenheim und Siechenhaus errichtet; Anfang der 70er Jahre geriet die Einrichtung in Verruf: der Heimleiterin wurde vorgeworfen, seit Jahren Heiminsassen gequält und mißhandelt zu haben. 1972 wurde es final geschlossen.